GURTNELLEN: Schwere Kopfverletzungen nach Velounfall

In Gurtnellen ist ein Mann mit dem Fahrrad verunfallt. Er hat schwere Kopfverletzungen erlitten und ist mit der Rega ins Spital gebracht worden.

Drucken
Teilen

Am Dienstagnachmittag fuhr ein Radfahrer auf der Kantonsstrasse von Wassen Richtung Amsteg. Im Dorf Gurtnellen beobachteten Passanten, dass dieser ohne äussere Einwirkungen über die Lenkstange des Rennrads stürzte.

Wie die Kantonspolizei Uri mitteilt, erlitt der 46-jährige Mann aus dem Kanton Bern dabei schwere Kopfverletzungen. Er war nicht mehr ansprechbar und musste mit der Rega in Kantonsspital Luzern gebracht werden.

Die Unfallursache wird noch untersucht. Zurzeit wird ein Bruch der Lenkgabel vermutet.

ost