Gurtnellen
Zuger Schülerinnen und Schüler lernen Urner Landwirtschaft kennen

Eine Sek-Klasse des Instituts Montana Zugerberg verbringt eine Projektwoche in Uri und beschäftigt sich mit Essen, Ernährung und lokalen Lebensmitteln.

Drucken
Teilen

Sekundarschülerinnen und -schüler des Instituts Montana Zugerberg verbringen im Rahmen ihres Haushaltunterrichts eine Projektwoche im Kanton Uri. In der Bergheimatschule Gurtnellen, wo die Gruppe wohnt, wird gekocht, getestet und probiert. Unter anderem mit Lebensmitteln aus dem dortigen Gemüsegarten und Hühnerstall. Das Menu steht jeden Tag unter einem besonderen Motto, von italienischer Küche zu asiatischer Küche bis zu gesundem Fast Food.

Die Zuger Schülerinnen und Schüler verbringen eine Woche in der Bergheimatschule Gurtnellen.

Die Zuger Schülerinnen und Schüler verbringen eine Woche in der Bergheimatschule Gurtnellen.

Bild: PD

Zusätzlich stehen eine Vielzahl von Exkursionen auf dem Programm, die in Zusammenhang mit der Wertschätzung von alltäglichen Lebensmitteln stehen und die Schülerinnen und Schüler für den natürlichen Kontakt zu Lebensmitteln sensibilisieren sollen.

Wo kommen die Lebensmittel her? Was sind nachhaltige Produkte?

Es finden sich Antworten auf spannende Fragen wie: Wo kommen die Lebensmittel her? Wie werden sie angebaut? Wie sehen die Produktionsbedingungen vor Ort aus? Woran können nachhaltige Produkte erkannt werden? So lernt die Gruppe den Biohof Schilter von Barbara und Martin Schilter in Gurtnellen kennen und legt beim Melken selbst Hand an. Ein paar Tage später stellen sie in der Sennhütte beim Arnisee selber Käse her. Auch das Geissenparadies von Christian Näf auf der Göscheneralp wird besucht, wo die Klasse lernt, Ziegenkäse herzustellen.

Beim Melken wird auch selbst Hand angelegt.

Beim Melken wird auch selbst Hand angelegt.

Bild: PD

Das Fach Wirtschaft – Arbeit – Haushalt am Institut Montana basiert auf dem Lehrplan 21 und bietet jedes Jahr Spezialexkursionen zum Thema Ernährung. Neben der Projektwoche im Kanton Uri sind eine interdisziplinäre Woche an einer Hotelfachschule in der französischen Schweiz geplant sowie Kochen am offenen Feuer. (pd/RIN)

Die Klasse lernte auch, wie man Ziegenkäse herstellt.

Die Klasse lernte auch, wie man Ziegenkäse herstellt.

Bild: PD

Aktuelle Nachrichten