Hansheiri Inderkum hält die Rütli-Rede

Zur 1.-August-Feier auf dem Rütli sind dieses Jahr alle Sehbehinderten eingeladen. Festredner ist der Ständeratspräsident Hansheiri Inderkum.

Drucken
Teilen
Impression von der Rütlifeier am 1. August 2009. (Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ)

Impression von der Rütlifeier am 1. August 2009. (Bild: Boris Bürgisser/Neue LZ)

Für die diesjährige Bundesfeier auf dem Rütli sind alle Sehbehinderten eingeladen. Anlass dazu ist das 100-jährige Bestehen des Schweizerischen Blinden-und Sehbehindertenverbandes (SBV). Die Festrede hält der Urner Ständeratspräsident Hansheiri Inderkum (CVP).

Die Rütlidelegation der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft (SGG) informierte am Dienstag über das Programm der Rütlifeier vom 1. August. Man sei dankbar, dass man für einmal nicht trotz, sondern wegen unserer Einschränkung eingeladen wurde, wird Urs Lüscher zitiert, der das OK für den SBV-Jubiläumsanlass präsidiert.

Wie in den letzten Jahren üblich, ist für den Zugang zur Bundesfeier auf der Rütliwiese ein Ticket nötig. Diese Sicherheitsmassnahme wurde eingeführt, nachdem Rechtsradikale wiederholt die Rütlifeier gestört hatten.

sda/zim