Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Seedorf: Haus Carmen erhält Zustupf

Die Stiftung Helvetia Patria Stiftung «Jeunesse» finanziert Tischfussball-Kästen.
Von links: Kurt Baumann (Hauptagent Uri Helvetia), Walter Gattlen (Haus Carmen) sowie Robert Murina (Aussendienst Gebiet Seedorf Helvetia). (Bild: PD)

Von links: Kurt Baumann (Hauptagent Uri Helvetia), Walter Gattlen (Haus Carmen) sowie Robert Murina (Aussendienst Gebiet Seedorf Helvetia). (Bild: PD)

Projekte für die Jugend in der Schweiz unterstützen: Dieses Ziel verfolgt die Helvetia Patria Stiftung «Jeunesse». Jedes Jahr werden Unterstützungsgelder gesprochen. Die Helvetia Agentur in Uri durfte kürzlich im kleinen Kreis der Stiftung Haus Carmen in Seedorf einen Check von 1900 Franken überreichen. Und zwar werden damit die Tischfussball-Kästen in den allgemeinen Räumen des Hauses finanziert. Die beiden Vertreter der Stiftung Walter Gattlen und Bernhard Riesen nahmen den Check entgegen. Die Helvetia-Vertreter wünschten dem Haus Carmen weiterhin viel Erfolg und den Jugendlichen schöne Stunden. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.