Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Heidi Z’graggen hält am 1. August die Festrede auf dem Rütli

Die Urner Regierungsrätin wird an der offiziellen Bundesfeier auf der geschichtsträchtigen Rütliwiese als Festrednerin auftreten. Auch weitere Reden sind geplant.
Regierungsrätin Heidi Z’graggen. (Bild: PD)

Regierungsrätin Heidi Z’graggen. (Bild: PD)

(MZ) Die offizielle Bundesfeier auf der Rütliwiese findet von 11.30 bis 13.15 Uhr statt. Das Programm sieht neben der Ansprache von Heidi Z’graggen noch weitere Reden vor.

Der Präsident des Schweizer Gemeindeverbands, Ständerat Hannes Germann, spricht über das Jahr der Miliz 2019. Der Präsident des Schweizerischen Feuerwehrverbands, Nationalrat Laurent Wehrli, informiert über die Milizarbeit des Verbands, der sein 150-Jahr-Jubiläum feiert. Schliesslich hält die junge Gemeindepräsidentin Carmelia Maissen aus Ilanz ein kurzes Plädoyer für die Milizarbeit.

Alphornistin und Tell-Chor sorgen für Musik

Die Alphornistin Lisa Stoll und der Tell-Chor aus Amriswil gestalten die Feier musikalisch. Moderiert wird die Bundesfeier von Esther Girsberger. Im Anschluss an die Feier sind alle Gäste zum Essen auf der Rütliwiese eingeladen. Es wird eine Kollekte für die Unkosten aufgenommen.

Wer am 1. August mit dem Schiff von Brunnen aufs Rütli gelangen will, muss sich im Vorfeld bei der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft anmelden. Die Schiffe ab Brunnen fahren ab 8.30 Uhr im Halbstundentakt. Vor der Feier gibt es Gelegenheit, auf dem Rütli die Ausstellung über Heimat oder Übungen der Feuerwehr zu besuchen. Es wird empfohlen, mit dem Schiff zwischen 9.30 und 10.30 Uhr aufs Rütli zu fahren.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.