Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Helden ziehen durch Silenen

Von Roger Federer bis Pippi Langstrumpf: Die Schulfasnacht zeigte eine breite Auswahl an «Superhelden».

In Silenen sind die Superhelden los: Passend zu diesem Thema verkleidet veranstalteten die Kinder und Jugendlichen an der Schulfasnacht einen bunten Umzug. Vor den Sport- und Fasnachtsferien schmissen sich alle Schülerinnen und Schüler der Schulhäuser Silenen und Amsteg am Freitag, 22. Februar, in die Kostüme.

Während der vergangenen Wochen wurde in den Klassenzimmern intensiv geschnitten, genäht, geklebt und gemalt. Bei herrlichen äusseren Bedingungen marschierte die bunte Schar vom Restaurant Sternen entlang der Gotthardstrasse über die Kirchstrasse zurück zur Schule.

Nachmittag macht Lust auf mehr Fasnacht

Als Pippi Langstrumpf (Kindergarten), Teenage Mutant Ninja Turtles, Captain America und Roger Federer (Primar Amsteg und Silenen) verkleidet machte sich die Schülerschar mit viel Lärm, Pauken und Trompeten und Konfetti auf den Weg. Voran liefen die musizierenden Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, dahinter die verschiedensten Superhelden. Nach dem Umzug gab es zur Stärkung etwas zu trinken und ein Mutschli mit einer feinen Wurst. Der gelungene Nachmittag machte Lust auf mehr Fasnacht. Dieser Drang kann in den nächsten Tagen sicherlich gestillt werden. (wa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.