Hoher Sachschaden bei Unfall auf der A2

Ein Lastwagen ist auf der A2 bei Amsteg in die Leitplanken gefahren. Es entstand ein Sachschaden von rund 10'000 Franken.

Drucken
Teilen

Ein Aargauer Lastwagen mit Anhänger fuhr am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn A2 in Gurtnellen in Richtung Norden. Bei der Ausfahrt Amsteg streifte das Fahrzeug die Leitplankenverzweigung, wie die Kantonspolizei Uri am Freitag mitteilte. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10‘000 Franken.

pd/zim