HOSPENTAL: Hospental: neues Hotel – Winterhorn gerettet?

Das verlotterte Traditionshotel Meyerhof am östlichen Dorfeingang von Hospental soll umgebaut werden – aber nicht zu einem Wohnhaus.

Drucken
Teilen
Das Hotel Meyerhof in Hospental. (Archivbild Neue UZ)

Das Hotel Meyerhof in Hospental. (Archivbild Neue UZ)

Vielmehr will die Eigentümerin, die Bauunternehmung Robert Gamma AG aus Schattdorf, etwas mit Hotelcharakter errichten. Derzeit läuft die Vorbereitung für einen Projektwettbewerb: «Bis im Sommer sollen uns die eingeladenen Architekten ihre Ideen vorstellen. Danach werden wir uns für das beste Projekt entscheiden und uns allenfalls nach Investoren umschauen», erklärt Bruno Gamma von der Robert Gamma AG.

Zeigt sich bald ein Investor?
In Hospental steht derzeit ein weiteres Projekt vor der Verwirklichung: Aus für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen ist zu hören, dass das Skigebiet Winterhorn sehr wahrscheinlich einen Investor gefunden habe und im kommenden Winter wieder seinen Betrieb aufnehmen werde. Diesbezüglich war jedoch weder von den bisherigen Verantwortlichen noch von der Gemeinde eine Stellungnahme zu erhalten.

Daniel Regli / Neue UZ