HOSPENTAL: Töff kollidiert mit Leitplanke: Zwei Verletzte

Ein Töff kollidierte auf dem Weg zum Gotthardpass mit einer Leitplanke. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden dabei verletzt.

Drucken
Teilen
Das Motorrad kollidierte mit der linken Leitplanke. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Das Motorrad kollidierte mit der linken Leitplanke. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Am Sonntagnachmittag fuhr ein Walliser Motorradlenker mit einem Beifahrer in einer dreier Motorradgruppe von Hospental in Richtung Gotthardpass. Oberhalb des «Gotthardmätteli» geriet er aus unbekannten Gründen über die Sicherheitslinie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der linksseitigen Leitplanke.

Der Fahrzeuglenker wurde verletzt und mit der Rega in ein auswärtiges Spital geflogen. Der Beifahrer fiel über die Leitplanke ca. 40 Meter das Bord hinunter. Er wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Uri gebracht. Beim Motorrad entstand Totalschaden.

pd/shä