«ICH, DER NEGER»: Urs Althaus veröffentlicht seine Autobiografie

«Ich, der Neger» heisst die Autobiografie von Model und Schauspieler Urs Althaus. Es ist die Geschichte eines unermüdlichen Stehaufmännchens.

Drucken
Teilen
Urs Althaus. (Bild Angel Sanchez/Neue UZ)

Urs Althaus. (Bild Angel Sanchez/Neue UZ)

Der 53-jährige Urs Althaus war Model für Yves Saint Laurent, vertrat als Agent Supermodels wie Claudia Schiffer und stand mit Sean Connery vor der Kamera. Der Urner hat sich während Jahren in der Welt der Promis bewegt. Er konsumierte Ecstasy und Alkohol im Übermass, ging mit Männern ins Bett, verdiente und verlor Millionen. Kurz: Urs Althaus ist kein Durchschnittsurner. Nur schon deshalb gibt das Leben des unehelichen Sohnes eines nigerianischen Medizinstudenten und einer Schweizer Mutter genug Stoff her für ein Buch.

Inzwischen hat Althaus auch die Althaus Medien GmbH gegründet, eine Firma, die eng mit der Werbeagentur Zauberprinzen zusammenarbeitet. Seine grosse Hoffnung ist, dass aus seinem Buch dereinst ein Film entsteht. Denn: «Meine Geschichte zeigt: Wenn man etwas wirklich will, gibt es einen Weg. Es lohnt sich, nicht aufzugeben, es lohnt sich zu kämpfen.»

Sven Aregger

HINWEIS
Die Buchvernissage findet morgen Freitag um 18.30 Uhr im Hotel Goldener Schlüssel in Altdorf statt. Das Buch ist in den Fachgeschäften und unter online erhältlich.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Urner Zeitung.