Illegale Geldspiele in Uri aufgedeckt

Im laufe einer Kontrolle hat die Urner Kantonspolizei in zwei Gastrobetrieben Geldspielautomaten ohne Bewilligung entdeckt. Dies führte zu Anzeigen.

Hören
Drucken
Teilen
Geldspielautomaten sind bewilligungspflichtig. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Geldspielautomaten sind bewilligungspflichtig. (Bild: Kantonspolizei Uri)

(zf) Die Kantonspolizei Uri führte am Dienstagabend, 26. November, in fünf Gastronomielokalitäten im Kanton Uri eine Kontrolle durch. Die schreibt sie in einer Mitteilung. Zusammen mit einer Fachperson des Amts für Arbeit und Migration wurden 35 Personen einer ausländerrechtlichen Kontrolle unterzogen. Dabei wurden keine Übertretungen festgestellt.

Im Verlauf der Kontrollaktion stellte die Polizei in zwei Lokalitäten einen illegalen Geldspielautomaten sowie zwei Geldspielautomaten ohne kantonale Bewilligung fest. Die Betreiber dieser Automaten werden infolge Widerhandlungen gegen das Bundesgesetz über die Geldspiele und aufgrund von kantonaler Widerhandlungen (Bewilligungspflicht) zur Anzeige gebracht.