Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

In Altdorf musizieren ältere Menschen gemeinsam

Die Musikerinnen Angela Brücker-Hoorn und Sabine Kappeler Häberlin sind überzeugt, dass es für Musik und Bewegung nie zu spät ist.
Angela Brücker-Hoorn (links) und Sabine Kappeler. (Bild: PD)

Angela Brücker-Hoorn (links) und Sabine Kappeler. (Bild: PD)

(ml) Angela Brücker-Hoorn (Harfe und Orgel, Musiklehrerin an der Musikschule Uri) und Sabine Kappeler-Häberlin (Flöte und Mathematikerin) haben eine Ausbildung in Musikgeragogik (Musik und Bewegung im Alter) an der Musikhochschule Basel absolviert. Durch die Ausbildung sind die beiden Musikerinnen von den vielen Möglichkeiten fasziniert, Musik in verschiedenen Formen mit Personen im Alter von über 60 Jahren und jeglicher Begabung zu teilen und zu erleben.

Deshalb starten sie in Altdorf einen Kurs, der acht Lektionen beinhaltet – vier davon im November und vier im Januar. Kursort ist das Schulhaus Florentini, oberster Stock (Lift vorhanden). Kurszeit ist jeweils am Mittwochmorgen von 10 bis 11 Uhr.

Die Zielgruppe sind Personen über 60 Jahren, die Freude an Musik und Neuem haben. Musikenntnisse sind nicht erforderlich, aber eigene Instrumente können auf Wunsch integriert werden. Es wird am Mittwoch, 30. Oktober zur regulären Kurszeit gratis eine Schnupper-Musizierstunde angeboten.

Kursbeginn: Mittwoch, 6. November. Kurskosten: 160 Franken. Anmeldungen für die Schnupperstunde oder den Kurs bis 26. Oktober. Auskünfte bei Angela Brücker-Hoorn (Telefon 0792839136 oder bruecker.hoorn@bluewin.ch) oder unter sabine.kappeler@bluewin.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.