In Erstfeld werden die Motoren zum letzten Mal für den WAB-2-Kurs gestartet

Das VAZ Erstfeld bietet im Januar erstmals den neu konzipierten, eintägigen Kurs für Neulenker an.

Franz Imholz
Hören
Drucken
Teilen
Urs Angele (3. von links) begab sich mit den Neulenkern auf die Feedback-Fahr anlässlich des letzten WAB-2-Kurses vom 30. November in Erstfeld

Urs Angele (3. von links) begab sich mit den Neulenkern auf die Feedback-Fahr anlässlich des letzten WAB-2-Kurses vom 30. November in Erstfeld

Bild: Franz Imholz

2005 wurden die ersten Weiterausbildungskurse (WAB) für Neulenker durchgeführt. Im Dezember 2018 hat der Bundesrat die Weiterbildungspflicht von zwei Tagen auf einen Tag reduziert. Am Samstag, 30. November, hat in Erstfeld der letzte WAB-2-Kurs stattgefunden.

Das Verkehrsausbildungszentrum (VAZ) Erstfeld beschäftigte bis Ende 2019 22 Moderatoren in Erstfeld und den Aussenstellen Brunnen, Ruswil und Zug. Mit dem Wegfall des zweiten Kurstages können nicht mehr alle Moderatoren weiterbeschäftigt werden. Ende November wurden die abtretenden WAB-Moderatoren von Geschäftsführer Walter Epp und dem Verwaltungsrat des VAZ verabschiedet.

Neuer Kurs dauert sieben Stunden

Am Samstag, 30. November, leitete Urs Angele den letzten WAB-2-Kurs in Erstfeld. Dieser Kurs beinhaltete zwei Aspekte: Einerseits eine Feedback-Fahrt, bei der die mitfahrenden Neulenker dem Fahrer ein persönliches Feedback gaben, und andererseits ökonomisches Fahren, wobei sich der Schwerpunkt auf vorausschauendes, sicheres und sparsames Fahren richtete. Urs Angele sagte nach Abschluss des Kurses: «Es ist schade, dass diese WAB-2-Kurse nicht mehr stattfinden, denn die Neulenker unter sich gaben einander Feedbacks, welche jeden Einzelnen fahrerisch weiterbrachten.»

Geschäftsführer Walter Epp und die verbleibenden zehn Moderatoren konzipierten nach Vorgaben des Bundesamts für Strassen den neuen WAB-Kurs. Die Kursdauer ist neu sieben Stunden. Die Schwerpunkte bilden Bremstechniken und sicheres Fahren. Diese Kurse werden ab Januar in Erstfeld angeboten. Elf Fahrlehrer können für den neu konzipierten WAB-Kurs als Moderatoren eingesetzt werden.

Das VAZ Erstfeld bietet neben WAB-Kursen auch PW-Trainings, Motorrad-Kurse, LKW-Kurse sowie Motorrad-Fahrlehrer-Weiterbildungskurse an und organisiert auch das Jugendfahrlager in Ambri.