In Kurve frontal in Leitplanke geknallt

In der Schöllenen ist ein Autofahrer in einer Kurve geradeaus gefahren. Der Wagen knallte in die Leitplanken, der Fahrer blieb unverletzt.

Drucken
Teilen
Das stark beschädigte Unfallauto. (Bild: Kapo Uri)

Das stark beschädigte Unfallauto. (Bild: Kapo Uri)

Am Freitagabend fuhr ein Auto mit Genfer Kontrollschildern von Andermatt in Richtung Göschenen. Nördlich der Brüggwaldgalerie in der Schöllenen fuhr der Autolenker in einer Rechtskurve geradeaus und kollidierte heftig mit der linksseitigen Leitplanke. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Uri am Montag mitteilte. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50‘000 Franken.

pd/zim