Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Indische Musik erklingt in Seelisberg

Der bekannte indische Musiker Ranajit Sengupta wird zusammen mit seiner Familie und einer Begleitung am kommenden Wochenende zwei klassische Konzerte geben.
Ranajit Sengupta hat sich nicht nur in seinem Heimatland Indien einen Namen gemacht. (Bild: PD)

Ranajit Sengupta hat sich nicht nur in seinem Heimatland Indien einen Namen gemacht. (Bild: PD)

(pd/RIN) Zwei indische klassische Musikkonzerte finden am kommenden Wochenende an der Maharishi European Research University (Meru) in Seelisberg statt. Pandit Ranajit Sengupta spielt das Saiteninstrument Sarod. Seine Frau Shirin Sengupta ist eine begabte Sängerin und Rajarschi Sengupta spielt die Mandoline. Sandip Ghosh begleitet die Musiker virtuos mit den beiden Tablas. Das Konzert wird am Samstag, 27. April, um 20 Uhr zu hören sein.

Am Sonntag, 28. April, um 11 Uhr spielen Pandit Ranajit Sengupta Sarod und Sandip Ghosh Tabla. Die beiden Konzerte sind eine Einstimmung zum dritten Festival, das vom 28. Mai bis zum 2. Juni an der Meru in Seelisberg stattfindet.

Als «bestes Talent des Jahres» ausgezeichnet

Das Sarodspiel begann Ranajit Sengupta 1987 im Alter von 18 Jahren unter Anleitung des verstorbenen Ustad Dhanesh Khan. Ranajit Sengupta erhielt viele Auszeichnungen und gewann diverse Wettbewerbe, unter anderem denjenigen von All India Radio sowie den National Scholarship der Regierung. Vom Plattenlabel HMV, dem grössten Plattenhersteller Indiens, wurde er 1992 als «bestes Talent des Jahres» ausgezeichnet. Seit 1994 gibt Ranajit Sengupta auch regelmässig Konzerte in vielen Ländern Europas – einschliesslich Deutschland, Dänemark, Frankreich, Schweiz und Holland.

Ranajit Sengupta ist A-Grad-Musiker bei All India Radio und Doordarshan – den führenden Medien, wenn es um klassische indische Musik geht. Der Mandolinspieler Rajarschi Sengupta hat offensichtlich das Talent für das Musikspielen von seinem Vater Ranajit und seiner Mutter Shirin geerbt. Shirin Sengupta ist eine bedeutende klassische indische Sängerin.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.