INDUSTRIE: Dätwyler steigert Umsatz und Gewinn

Der Industriezulieferer Dätwyler ist im vergangenen Jahr schneller gewachsen: Umsatz und Gewinn legten deutlich zu. Die Aktionäre profitieren von einer Dividendenerhöhung von mehr als einem Drittel.

Drucken
Dätwyler-CEO Dirk Lambrecht an der gestrigen Bilanzmedienkonferenz in Zürich. (Bild: Philipp Schmidli)

Dätwyler-CEO Dirk Lambrecht an der gestrigen Bilanzmedienkonferenz in Zürich. (Bild: Philipp Schmidli)

Auf operativer Ebene (Ebit) erreichte die Gruppe mit 162,6 Millionen Franken sogar Rekordwerte, wie sie am Dienstag mitteilte. Die Zunahme entspricht einem Plus von 11,3 Prozent. Die Marge erhöhte sich von 12 auf 12,6 Prozent.

Unter dem Strich blieben 123,7 Millionen Franken - mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. Damals drückte die geplatzte Übernahme des britischen Elektronikgrosshändlers Premier Farnell auf den Gewinn.

Die Aktionäre sollen von den Verbesserungen in Form einer deutlichen Dividendenerhöhungen profitieren. (sda)