Informationsabend zu Silener Hallenprojekt abgesagt

Der Unihockeyclub Floorball Uri plant in Amsteg eine Dreifachturnhallte, in die auch ein Ärztezentrum und ein Restaurant integriert werden sollen. Nun kann jedoch die Infoveranstaltung vom Mittwoch nicht stattfinden.

Florian Arnold
Merken
Drucken
Teilen

Die Informationsveranstaltung vom Mittwoch, 28. Oktober, zum Projekt «Sport- und Ärztezentrum Silenen» in der Turnhalle Amsteg ist abgesagt. Dies teilte die Gemeindekanzlei mit. Der Entscheid sei nach Rücksprache mit dem Sonderstab des Kantons Uri erfolgt. «Der Gemeinderat wollte die Informationsveranstaltung dafür nutzen, der Bevölkerung die Botschaft zur Gemeindeversammlung vom 18. November 2020 sowie die Botschaft zur Urnenabstimmung vom 29. November 2020 zu erläutern und allfällige Fragen zu beantworten», heisst es in einer Mitteilung. Die Traktandenliste mit den Unterlagen zur Gemeindeversammlung wird den Einwohnerinnen und Einwohnern der Gemeinde Silenen am 29. Oktober 2020 zugestellt und die Abstimmungsunterlagen vom 29. November 2020 treffen Anfang November 2020 bei den Stimmberechtigten ein.

«Bei allfälligen Fragen zu den Ausführungen in den erwähnten Botschaften kann mit der Gemeindeverwaltung Kontakt aufgenommen werden.» Sämtliche in den Botschaften erwähnten Unterlagen werden auf der Homepage der Gemeinde Silenen aufgeschaltet. «Zum jetzigen Zeitpunkt geht der Gemeinderat Silenen davon aus, dass die Gemeindeversammlung wie geplant am Mittwoch, 18. November 2020 durchgeführt werden kann.» Aufgrund der engen Platzverhältnisse in der Turnhalle Bristen wird die Veranstaltung in die Pfarrkirche Bristen verschoben.