Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

ISENTHALERSTRASSE: Motorradfahrer verletzt sich nach Kollision

Am vergangenen Sonntag verletzte sich ein Luzerner Motorradfahrer bei einer Kollision mit einem Autofahrer aus Uri. Beide fuhren am vergangenen Sonntagabend auf der Isenthalstrasse. Der Sachschaden beträgt rund 6000 Franken.
Nach der Kollision wurde der verletzte Motorradfahrer durch die Ambulanz ins Kantonsspital Uri gebracht. (Bild: pd)

Nach der Kollision wurde der verletzte Motorradfahrer durch die Ambulanz ins Kantonsspital Uri gebracht. (Bild: pd)

Am Sonntagabend, gegen 19 Uhr, fuhr ein Urner Autofahrer auf der Isenthalerstrasse bergwärts. Gleichzeitig fuhr ein Luzerner Motorradlenker talwärts. Wie die Urner Polizei mitteilt, verlor der Motorradfahrer beim «Chäppelikehr» aus noch unbekannten Gründen die Beherrschung über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem Personenwagen. Dabei verletzte sich Motorradlenker. Er wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Uri gebracht. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 6000 Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.