Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Isidor Baumann präsidiert Neat-Aufsichtsdelegation

Der Urner Ständerat Isidor Baumann (CVP) präsidiert 2013 die Neat-Aufsichtsdelegation der eidgenössischen Räte (NAD). Vizepräsident wird Nationalrat Philipp Hadorn (SP/SO). Das hat das Gremium am Mittwoch beschlossen.
Der Urner Ständerat Isidor Baumann (CVP) (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Der Urner Ständerat Isidor Baumann (CVP) (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Mit den Fortschritten bei der Neat im Jahr 2012 zeigte sich die NAD zufrieden. Gemäss einer Mitteilung ist das Projekt «weitestgehend» auf Kurs, die Kostenprognose sei stabil. Die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels 2016 hält die NAD nach wie vor für realistisch.

Derzeit liege das Schwergewicht der Arbeiten beim Einbau der Bahntechnik und den Vorbereitungen der Inbetriebnahme. Durch den Baufortschritt hätten sich auch die Kostenrisiken weiter vermindert.

Auch beim Ceneri-Basistunnel laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Dort ist der Vortrieb wegen geologischer Schwierigkeiten jedoch mehrere Monate im Rückstand. Die NAD hat das Bundesamt für Verkehr beauftragt, die Terminplanung zu überarbeiten und zu prüfen, ob die Eröffnung 2019 weiterhin realistisch ist.

Die NAD befasste sich auch mit den Zufahrtsstrecken in der Schweiz. Dabei komme dem 4-Meter-Korridor grosse Bedeutung zu. Die NAD erinnert daran, dass dieses Projekt noch nicht finanziert ist. Der Bundesrat will dem Parlament nächstes Jahr eine Vorlage unterbreiten.

Sorgen bereiten der NAD nach wie vor die Neat-Zufahrten im Ausland. Verschiedene Projekte sowohl in Italien als auch in Deutschland wiesen Rückstand gegenüber der Planung auf und seien bisher nicht finanziert, heisst es in der Mitteilung.

Die NAD übt seit 1999 die parlamentarische Oberaufsicht über die Erstellung der Neat aus. Sie prüft die Einhaltung der vom Bund bestellten Leistungen, der Kosten, der Kredite und der Termine sowie der rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen des Projekts.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.