Jagdverwalter Josef Walker: «Es könnte der Urner Bär sein»

Nachgefragt

Drucken
Teilen

Im Kanton Bern ist in der Gemeinde Eriz unweit von Thun am Freitag ein Bär gesichtet und fotografiert worden. Die Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Bern gab die Sichtung des Bären am Montag bekannt (siehe unsere Zeitung von gestern). In diesem Zusammenhang ist in mehreren Medien die Frage aufgeworfen worden, ob es sich um denselben Bären handeln könnte, der in Uri unterwegs war. Unsere Zeitung fragte beim Urner Jagdverwalter Josef Walker nach.

Josef Walker, ist der Urner Bär jetzt im Kanton Bern unterwegs?

Das ist durchaus möglich, auch wenn eindeutige Beweise fehlen.

Gab es in letzter Zeit im Kanton Uri Spuren des Bären?

Nein, wir haben keine eindeutigen Spuren gefunden.

Was bedeuten die Spuren in Bern für den Kanton Uri, wenn es tatsächlich dasselbe Tier war?

Es würde bedeuten, dass der Bär nach vermutlich mehr als einem Jahr Aufenthalt im Kanton Uri in einen Nachbarkanton weitergezogen ist.

Ist zu erwarten, dass der Bär wieder in den Kanton Uri zurückkommt?

Das ist durchaus möglich, wenn man betrachtet, welche Strecken der Bär im vergangenen Jahr zurückgelegt hat. Aber wie gesagt: Es fehlt ein eindeutiger Beweis, dass es sich um denselben Bären handelt. Es gibt aber einige Dinge, die darauf hinweisen, dass es dasselbe Tier sein könnte.

Was sind das für Hinweise?

Es gibt zwei entscheidende Hinweise. Einerseits haben in letzter Zeit keine eindeutigen Spuren gefunden, die auf die Anwesenheit des Bären im Kanton Uri schliessen würden. Hier ist aber anzufügen, dass wir auch im vergangenen Jahr längere Perioden ohne eindeutige Hinweise hatten, der Bär aber trotzdem im Kanton Uri war. Andererseits scheint der Berner Bär ein scheues Tier zu sein, das sehr unauffällig ist. Daher könnte es derselbe Bär sein, der zuvor im Kanton Uri unterwegs war. Die Aussage, dass es sich vermutlich um einen jüngeren männlichen Bären handelt, ist so zu interpretieren, dass es in der Tat meist jüngere männliche Bären sind, die für ihre Erkundungstouren grosse Distanzen zurücklegen. (MZ)

Der Urner Jagdverwalter Josef Walker. Bild: Florian Arnold

Der Urner Jagdverwalter Josef Walker. Bild: Florian Arnold