Jean-Yves Blatt ist Hotelier des Jahres

Der General Manager des «The Chedi Andermatt» habe dem Herzstück von Samih Sawiris’ Milliardenprojekt im Urserntal zu weltweitem Renommee verholfen, so die Begründung der Wahl.

Drucken
Teilen
Jean-Yves Blatt, General Manager des «The Chedi Andermatt».

Jean-Yves Blatt, General Manager des «The Chedi Andermatt».

Bild: PD

(pd/mu) Die Auszeichnung des renommierten Journalisten und Autors Karl Wild im Rahmen seines Buches «Die 100 besten Hotels der Schweiz» sowie des Hotelratings der «Sonntags-Zeitung» ehre und freue Jean-Yves Blatt, der das Hotel The Chedi Andermatt seit rund fünfeinhalb Jahren engagiert führe, gleichermassen, schreibt das Hotel in einer Mitteilung.

Sie würdige den grossen Effort sowie das Engagement des passionierten Hoteliers und bestätige den andauernden Erfolg des 5-Sterne-de-luxe-Hotels. «Ich fühle mich geehrt, dass meine tägliche Arbeit eine Anerkennung in Form dieser prestigeträchtigen Auszeichnung findet. Zum Erfolg des Hauses tragen jedoch jeden Tag unzählige Mitarbeitende bei, die ‹The Chedi Andermatt› lieben und leben. Wir sind alle ein Team», wird er zitiert.

Karl Wild begründet seine diesjährige Wahl mit folgenden Worten: «Das Herzstück von Samih Sawiris’ Milliardenprojekt im Urserntal zu weltweitem Renommee zu verhelfen, galt als eine der anspruchsvollsten Aufgaben überhaupt in der helvetischen Luxushotellerie. Jean-Yves Blatt meisterte sie exzellent. Dies macht ihn zum Hotelier des Jahres.»