Jetzt kandidiert auch Patrizia Danioth

Am 29. November entscheidet die CVP Uri, mit wem sie 2012 ihre drei Sitze in der Regierung verteidigen will. Seit Freitag sind offiziell sieben CVP-Kandidaten im Rennen.

Drucken
Teilen
Patrizia Danioth. (Bild: Archiv Neue UZ)

Patrizia Danioth. (Bild: Archiv Neue UZ)

Die 47-jährige Altdorfer Rechtsanwältin und Notarin Patrizia Danioth Halter steigt erwartungsgemäss ins Rennen um einen Sitz in der Urner Regierung. Dies teilte sie gestern offiziell mit.

Die Regierungsratswahlen finden am 11. März 2012 statt. Vier Bisherige kandidieren erneut, drei treten per Ende Mai 2012 zurück. Die CVP Uri entscheidet am 29. November, mit wem sie 2012 ihre drei Sitze in der Regierung verteidigen will. Seit Freitag sind offiziell sieben CVP-Kandidaten im Rennen.

Sandro Danioth verzichtet

Der ehemalige Andermatter Gemeindevizepräsident Sandro Danioth, der eine Kandidatur ebenfalls ernsthaft geprüft hatte, verzichtet hingegen definitiv. Dies bestätigte er auf Anfrage.

Bruno Arnold

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Urner Zeitung und als Abonnent kostenlos im E-Paper.