Kairo: Orascom gibt Luxuswohnsiedlung auf

Die Bau- und Hotelgruppe Orascom hat das Projekt für eine neue Luxuswohnsiedlung namens Tigan in Kairo abgeblasen. Die Entwicklungszusammenarbeit mit dem ägyptischen Immobilienunternehmen Nasr City Housing sei einvernehmlich beendet worden, teilte Orascom am Montag mit.

Drucken
Teilen

Gründe für den Schritt seien die veränderte Lage im Immobiliensektor sowie der ungeeignete Zeitpunkt zur Lancierung eines grossen, luxuriösen Wohnprojektes, schreibt Orascom angesichts der Folgen des politischen Umsturzes in Ägypten. Das Bauprojekt umfasste Wohnungen auf einem Grundstück von 3,5 Millionen Quadratmetern im neuen Kairoer Vorort New Cairo.

sda