Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTON: Auch kleine Urner Skigebiete können starten

Die kleinen Urner Skigebiete können ihre Anlagen in Betrieb nehmen. Trotzdem wartet man auf mehr Schnee und Kälte.
Bruno Arnold
In den meisten Skigebieten im Urner Unterland erfolgt heute der Saisonstart, auch wenn die Verhältnisse noch keine Freudensprünge auslösen. (Archivbild Neue UZ)

In den meisten Skigebieten im Urner Unterland erfolgt heute der Saisonstart, auch wenn die Verhältnisse noch keine Freudensprünge auslösen. (Archivbild Neue UZ)

Lange haben sie auf Schnee und Kälte gewartet. Just mit den Weihnachtstagen ist der sehnlichste Wunsch der Betreiber der kleinen Skigebiete im Urner Unterland und in den dortigen Seitentälern in Erfüllung gegangen. Mit Ausnahme des Skilifts auf dem Haldi sind ab heute Montag alle Anlagen in Betrieb. In einem Punkt sind sich die Pistenchefs aber einig: «Es dürfte ruhig noch etwas mehr Schnee geben und auch noch etwas kälter werden.»

Kaum mehr kompensieren

Gerade für die «Kleinen» in Uri sind gute Frequenzen während der Weihnachtstage und über Neujahr von grösster Bedeutung. Wer den Gästen – vor allem auch den Ferienhausbesitzern in diesen Gebieten – während des Jahreswechsels nichts bieten kann, für den ist die Saison bereits zu einem grossen Teil gelaufen. Fehlende Einnahmen während der Weihnachtszeit lassen sich auch mit besten Verhältnissen nach dem Jahreswechsel nicht mehr kompensieren.

bar

Hinweis: Weitere Infos auf www.urnerzeitung.ch/schneebericht

Wolfenschiessen (Bild: Keystone)
Wolfenschiessen (Bild: Keystone)
Engelberg im weissen Kleid. Das Bild stammt vom 27. Dezember. (Bild: Dominik Wunderli)
Ron und Stefanie Giger bauen zusammen mit Ronny Asenico (von links) einen Schneemann auf dem verschneiten Langis. (Bild: Corinne Glanzmann)
Auch Rennen macht Spass: Lagerteilnehmer im Langis sind für einmal zu Fuss statt auf den Langlaufski für den Biathlon unterwegs. (Bild: Corinne Glanzmann)
Beckenried (Bild: Leserbild Regina Aeppli)
Ballwil (Bild: Leser Willy Birrer)
Sempach (Bild: Leserin Priska Ziswiler)
Emmen (Bild: Leser Heinrich Inderbitzin)
Geuensee (Bild: Leserin Corinne Schnyder)
10 Bilder

Endlich ist der Winter da

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.