KANTON URI: Kinder musizieren mit Eltern

Das Eltern-Kind-Singen soll einen Einstieg in die Welt der Musik darstellen. Dabei spielt auch die Bewegung eine Rolle.

Drucken
Teilen
Die Welt der Musik wird spielerisch kennen gelernt. Bild: PD

Die Welt der Musik wird spielerisch kennen gelernt. Bild: PD

Mit Liedern, Versen und Klanginstrumenten wird bald gesungen, musiziert, getanzt, gehüpft, geschlichen und geschaukelt: Das Eltern-Kind-Singen der Musikschule Uri bietet Kleinkindern und ihren Eltern einen spielerischen Einstieg in die Welt der Musik. Das Angebot richtet sich an Kinder von zwei bis vier Jahren zusammen mit einer erwachsenen Bezugsperson. Die Teilnehmer haben Gelegenheit, miteinander Musik und Bewegung zu entdecken.

Durch Singen, Musizieren und Bewegen, durch gemeinsames Spielen und Gestalten mit Material werden alle Sinne angesprochen. Das Kind wird so in seiner gesamten Entwicklung gefördert. Das Erlebte kann mit nach Hause genommen und in den Alltag integriert werden. In acht zusammenhängenden, strukturierten Lektionen erleben Eltern und Kinder eine intensive gemein­same Zeit und können neue Freundschaften schliessen. (red)

Hinweis

Weitere Infos unter

www.musikschule-uri.ch.