Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kanton Uri: Kirchenmusiker erhalten Nadeln und päpstlichen Orden

Der Kirchenmusikverband Uri hat Sänger für ihr langjähriges musikalisches Wirken geehrt. Ein Mitglied ist seit 70 Jahren mit dabei.
Die Jubilare des Kirchenmusikverbandes Uri wurden in der Pfarrkirche Silenen für ihr langjähriges musikalisches Wirken geehrt. (Bild: PD)

Die Jubilare des Kirchenmusikverbandes Uri wurden in der Pfarrkirche Silenen für ihr langjähriges musikalisches Wirken geehrt. (Bild: PD)

In der Kirche St. Albin in Silenen wurden kürzlich 21 Frauen und 11 Männer für ihr langjähriges Engagement in den Urner Kirchenchören geehrt. Andrea Meyer, Präses des Kirchenmusikverbandes Uri (KMVU), Pfarrer Bruno Werder und Diakon Ernst Walker standen dem Gottesdienst vor. Die musikalische Gestaltung übernahm der Kirchenchor Silenen.

Mit ihrem Programm demonstrierten die Musiker, wie abwechslungsreich Kirchenmusik heute sein kann. So rundete Franz Muheim die Messe mit einem jazzigen Orgelstück ab.

Josef Dubacher singt seit 70 Jahren im Kirchenchor

Im Rahmen der Messe durfte Armin Wyrsch, Präsident des KMVU, den 29 anwesenden Jubilaren die verdienten Präsente überreichen. Für 20 Jahre Chortätigkeit wird jeweils die silberne Nadel verliehen, für 30 Jahre die goldene Nadel und für 50 Jahre Mitgliedschaft der päpstliche Orden Bene Merenti.

Für rekordverdächtige 70 Jahre im Kirchenchor Silenen durfte Josef Dubacher seine Gratulationen entgegennehmen. Ruth Stadler aus dem Kirchenchor Göschenen durfte ihr 60-jähriges Sing-Jubiläum feiern. (pd/RIN)

32 Personen geehrt

Folgende Personen wurden geehrt. Für 20 Jahre: Brigitte Hächler, Roland Walker, Marlis Gnos, Karin Zurfluh, Antonia Kempf, Leandra Grepper, Margrith Baumann, Fredy Scheiber, Hermann Zwyssig. 30 Jahre: Roland Hächler, Irene Schilter, Erich Baumann, Alois Baumann, Dora Baumann, Maria Baumann, Pia Baumann, Pia Walker, Verena Walker, Josef Truttmann. 40 Jahre: Justin Blunschi, Peter Brand, Elisabeth Tresch, Doris Tresch, Annamarie Zgraggen, Regula Käslin, Anne-Marie Indergand, Lucia Schmid, Monika Gisler. 50 Jahre: Maria Gamma und Josi Arnold. 60 Jahre: Ruth Stadler. 70 Jahre: Josef Dubacher. (pd/RIN)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.