KANTON URI: Neues Berufs- und Weiterbildungszentrum

Ab dem 1. August führt der Kanton ein kantonales Berufs- und Weiterbildungszentrum.

Drucken
Teilen
Das Leitungsteam (v.l.): Felix Muheim, Herbert Venzin, Hugo Biasini, Adrian Arnold und Walter Bachmann. (Bild pd)

Das Leitungsteam (v.l.): Felix Muheim, Herbert Venzin, Hugo Biasini, Adrian Arnold und Walter Bachmann. (Bild pd)

Das kantonale Berufs- und Weiterbildungszentrum führt ab dem 1. August die Kantonale Berufsfachschule, die Kaufmännische Berufsschule und die Kantonale Bauernschule zusammengeführt zusammen, heisst es in einer Mitteilung der Standeskanzlei Uri.

Die verantwortliche Schulkommission steht unter der Leitung von Felix Muheim. Die Schulleitung setzt sich wie folgt zusammen:

  • Rektor: Walter Bachmann
  • Abteilungsleiter Wirtschaft/Verkauf: Hugo Biasini
  • Abteilungsleiter Handwerk/Technik/Gesundheit: Herbert Venzin
  • Abteilungsleiter Landwirtschaft: Adrian Arnold

Das neue Berufs- und Weiterbildungszentrum Uri soll in einem partnerschaftlichen Zusammenführungsprozess entstehen, heisst es.

ana