KANTON URI: Selbstunfall: Sattelschlepper schert auf Autobahn aus

Ein rumänischer Sattelschlepper kam auf der Autobahn A2 bei Amsteg ins Schleudern und kollidierte mit einem Aufpralldämpfer. Es wurde niemand verletzt.

Drucken
Teilen
Bei dem Selbstunfall wurde niemand verletzt – der Sachschaden ist allerdings beträchtlich. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Bei dem Selbstunfall wurde niemand verletzt – der Sachschaden ist allerdings beträchtlich. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Ein Lenker eines Sattelmotorfahrzeugs mit rumänischen Kontrollschildern war am Mittwochnachmittag auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Nord unterwegs. Im Bereich der Autobahnausfahrt in Amsteg bremste der Fahrer gemäss eigenen Aussagen ab, wodurch dieses nach rechts ausscherte und anschliessend mit einem Aufpralldämpfer kollidierte.

Es wurde bei dem Selbstunfall niemand verletzt, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 25'000 Franken.

pd/chg