Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTON URI: Umbau des bwz Uri ist gestartet

Der Spatenstich für den Um- und Erweiterungsbau des Berufs- und Weiterbildungszentrums Uri ist erfolgt. In rund einem Jahr werden 800 Schüler das Gebäude in Beschlag nehmen.
Sechs Lernende des bwz Uri hatten die Ehre, den Spatenstich zu tätigen. (Bild: pd)

Sechs Lernende des bwz Uri hatten die Ehre, den Spatenstich zu tätigen. (Bild: pd)

Der Startschuss zum Um- und Erweiterungsbau des Berufs- und Weiterbildungszentrums Uri (bwz uri) ist gefallen. Rund 9,8 Millionen Franken investiert der Kanton in den Umbau und die Erweiterung. Unter anderem beinhaltet dieser einen Multifunktionsraum, der als Aula, Pausenraum und Prüfungsraum dient, sowie acht Schulzimmer.

Mit dem Bauprojekt werden gemäss Angaben des Kantons die engen Platzverhältnisse am bwz Uri behoben. Pünktlich zum neuen Schuljahr 2017/18 werden rund 800 Lernenden die neuen Räumlichkeiten zur Verfügung stehen.

Zwar bringen die Bauarbeiten im kommenden Jahr nur geringe Einschränkungen für den Verkehr mit sich. Allerdings müssen aufgrund der engen Platzverhältnisse auf der Attinghauserstrasse und zum Schutz der zahlreichen Fussgänger und Schüler diverse Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.