KANTON URI: Wirteverband verliert Mitglieder

Gastro Uri hat mit Mitgliederschwund zu kämpfen. Nun soll die Anwerbung von Neumitgliedern offensiver angegangen werden.

Urs Hanhart
Merken
Drucken
Teilen
Gastro Uri hat auch letztes Jahr wieder Mitglieder verloren. (Archivbild / Neue UZ)

Gastro Uri hat auch letztes Jahr wieder Mitglieder verloren. (Archivbild / Neue UZ)

Schwere Zeiten für Gastro Uri: Der Wirteverband hat im vergangenen Jahr erneut Mitglieder verloren. Die Mitgliederzahl sank auf 160. Dafür verantwortlich sind insbesondere Betriebsschliessungen. Es sei alles andere als einfach, Neumitglieder zu gewinnen, sagte Verbandspräsidentin Carmen Bundi an der Generalversammlung in Göschenen. Sie ermunterte die Versammelten, den Vorstand zu unterstützen und bei der Mitgliederwerbung mitzuhelfen. Personelle Probleme gab es auch im Vorstand. Trotz intensiver Suche blieb eine Charge vakant. Jetzt ist der Engpass behoben: Der Vorstand wurde verkleinert.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Urner Zeitung oder als Abonnent/in kostenlos im E-Paper.