Kanton Uri
Zusätzliche Booster-Impfangebote ohne Voranmeldung vor Weihnachten

Ab der kommenden Woche werden im Kanton Uri neben dem Angebot im Kantonsspital auch Boosterimpfungen ohne Voranmeldung im Zeughaus Altdorf und in Andermatt angeboten.

Drucken

Ab dem kommenden Montag, 13. Dezember 2021 bis Donnerstag, 23. Dezember 2021, wird im Zeughaus Altdorf, von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr die Boosterimpfung ohne Voranmeldung angeboten. Dies schreibt der Kanton Uri in einer Medienmitteilung. Das Impfzentrum im Zeughaus wird durch die Firma Synlab im Auftrag des Kantons betrieben. Am Sonntag, dem 19. Dezember, bleibt das Impfzentrum geschlossen, heisst es weiter.

Auch in Andermatt kann sich die Bevölkerung ohne Voranmeldung impfen lassen. Die Firma Misanto macht nämlich mit einem Impfbus an zwei Tagen Halt bei der Mehrzweckhalle in Andermatt: Am Montag, 13. Dezember (9.00 bis 11.00 Uhr) und am Dienstag, 14. Dezember (14.00 bis 18.00 Uhr).

Die Boosterimpung ist offen für alle Personen ab 16 Jahren, die ihre zweite Impfung vor mindestens sechs Monaten erhalten haben oder vor mindestens sechs Monaten genesen sind. Ziel des Sonderstabs sei es, im Kanton Uri noch vor Weihnachten möglichst viele Boosterimpfungen zu ermöglichen, um zum Schutz der impfwilligen Bevölkerung beizutragen. Neben den beiden Angeboten ohne Voranmeldung, wird die Auffrischimpfung in diversen Unrer Hausarztpraxen und un der Apotheke in Altdorf angeboten. (pl)

Hinweis: Das Kantonsspital Uri nimmt Anmeldungen unter 041 875 50 70 oder unter www.ur.ch/impfen entgegen.

Aktuelle Nachrichten