Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTONALE ABSTIMMUNG UR: Jugendförderungsgesetz klar angenommen

Das Gesetz über die Förderung von Kindern und Jugendlichen im Kanton Uri wurde mit einem Ja-Stimmenanteil von über 64 Prozent angenommen.
Das Spielen von Kindern soll speziell gefördert werden. (Symbolbild) (Bild: Dominik Wunderli)

Das Spielen von Kindern soll speziell gefördert werden. (Symbolbild) (Bild: Dominik Wunderli)

Der Kanton Uri hat das Jugendförderungsgesetz mit 5709 Ja-Stimmen (64,28%) zu 3172 Nein-Stimmen (35,72%) angenommen. Die Stimmbeteiligung lag bei knapp 35 Prozent.

Das Kinder- und Jugendförderungsgesetz ist ein Rahmenerlass, der Zweck, Zuständigkeiten, Organisation, Aufgaben und Finanzierung der ausserschulischen Kinder- und Jugendförderung im Kanton Uri regelt.

pd/shä

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.