Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

KANTONSPOLIZEI URI: Verkehrsunfälle in Erstfeld und Bürglen – eine Velofahrerin verletzt

Auf der Gotthardstrasse in Erstfeldist ein Autolenker in einen am Strassenrand stehenden Reisecar gefahren. In Bürglen ist eine Velofahrerin mit einem Lieferwagen kollidiert.
Eine Polizeipatorouille der Kantonspolizei Uri. (Symbolbild) (Bild: Archiv LZ)

Eine Polizeipatorouille der Kantonspolizei Uri. (Symbolbild) (Bild: Archiv LZ)

Am Mittwochnachmittag, kurz vor 13.30 Uhr, fuhr ein Autolenker auf der Gotthardstrasse in Erstfeld Richtung Norden. Zur selben Zeit fuhr ein Reisecars rückwärts vom Parkplatz des Hotels Krone zur Gotthardstrasse und stoppte sein Fahrzeug direkt beim Strassenrand.

Der Autolenker bemerkte dies nicht und kollidierte mit dem Reisecar. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand, wie die Kantonspolizei Uri am Donnerstag mitteilte. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10'000 Franken.

Ebenfall am Mittwoch ist eine Velofahrerin kurz nach 17 Uhr in Bürglen in einen Lieferwagen geprallt. Dabei wurde die Velofahrerin verletzt und durch den Rettungssdienst ins Spital gebracht, wie die Urner Kantonspolizei am Donnertag mitteilte. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Franken. Zum Unfall kam es, weil die velofahrerin zu spät bemerkte, dass der vor ihr fahrende Lieferwagen vor einem Fussgängerstreifen bremste. (pd/zim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.