Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kantonspolizei Uri verzeigt 10 Car-Fahrer

Die Kantonspolizei hat eine grosse Kontrolle durchgeführt. 20 Gesellschaftswagen wurden unter die Lupe genommen.

(zf) Am Freitag, 4. Oktober, führte die Kantonspolizei Uri, von 14.30 bis 21 Uhr, eine Carkontrolle im Schwerverkehrszentrum durch. Insgesamt wurden 20 (2 CH / 15 EU / 3 Drittstaaten) Gesellschaftswagen, die in Fahrtrichtung Süd unterwegs waren, einer umfassenden Kontrolle unterzogen.

«Es mussten 10 Fahrzeuglenker zur Anzeige gebracht werden», heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri. Zwei Anzeigen erfolgten aufgrund der Missachtung der Arbeits- und Ruhezeitvorschriften. Sieben Lenker wurden infolge von technischen Mängeln an ihren Fahrzeugen angezeigt. Davon wurden vier Fahrzeuge vorübergehend stillgelegt. Weiter erfolgte eine Anzeige aufgrund von Gewichtsüberschreitung des Fahrzeugs.

Insgesamt wurden 65 Personen im Fahndungssystem Ripol überprüft, wobei alle Abklärungen negativ ausfielen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.