Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kantonsspital Uri macht auf das Thema Brustkrebs aufmerksam

Das Kantonsspital sensibilisiert unter anderem mit einem Referat für die häufigste Krebsart bei Frauen.
Im Kantonsspital Uri wird im Oktober Brustkrebs thematisiert. (Symbolbild: KEYSTONE/Gaetan Bally)

Im Kantonsspital Uri wird im Oktober Brustkrebs thematisiert. (Symbolbild: KEYSTONE/Gaetan Bally)

(ml) In der Schweiz erkranken im Jahr rund 6000 Frauen und 50 Männer an Brustkrebs. Damit ist Brustkrebs die häufigste Krebsart bei Frauen. Sie macht bei ihnen fast einen Drittel aller Krebserkrankungen aus.

Die rechtzeitige Abklärung durch entsprechende Vorsorge erhöht die Chance einer erfolgreichen Behandlung. Die regelmässige Selbstuntersuchung der Brust ist eine einfache Methode, um Veränderungen der Brust wahrzunehmen, wie das Kantonsspital Uri in einer Mitteilung schreibt. Die wichtigste Methode zur Früherkennung bei Frauen ab 50 Jahren ist allerdings die Mammografie.

Für die Krebsliga wird Geld gesammelt

Das Kantonsspital Uri (KSU) macht neu mit verschiedenen Aktionen auf den diesjährigen Brustkrebsmonat Oktober aufmerksam. Neben dem bisherigen Stand beim Empfang mit Informationen und Broschüren, spielt das Thema auch in der Cafeteria eine Rolle. Im Oktober werden hausgemachte Leckereien in rosa angeboten, der Farbe des internationalen Zeichens mit dem auf Brustkrebs aufmerksam gemacht wird – die rosa Schleife. Ein Teil des Verkaufserlöses geht direkt an die Krebsliga und Ende Monat verdoppelt das KSU diesen Mehrertrag zugunsten der Krebsliga.

Die Wichtigkeit der Prävention und Früherkennung von Brustkrebs wird ausserdem im öffentlichen medizinischen Vortrag thematisiert. Der Vortrag findet am Donnerstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr im Theater Uri in Altdorf statt. Oliver Goette, Chefarzt-Stellvertreter der Klinik Gynäkologie und Geburtshilfe, geht dabei im Detail auf das Thema Brustkrebs ein und macht auf die vorhandenen Beratungs- und Informationsangebote aufmerksam.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.