Katholische Kirchgemeinde

Trotz negativem Budget: Altdorfer Kirchenrat will den Mitgliedern tiefere Steuern ermöglichen

An der Versammlung der katholischen Kirchgemeinde in Altdorf stehen Wahlen an. Zudem soll der Steuerfuss gesenkt werden.

Markus Zwyssig
Drucken
Teilen

Ein vierstelliger Verlust ist vorgesehen: Das Budget 2021 der Katholischen Kirchgemeinde Altdorf rechnet bei einem Aufwand von 2,703 Millionen Franken und einem Ertrag von 2,697 Millionen Franken mit einem Aufwandüberschuss von 6300 Franken. Der Aufwand liegt damit 182'000 Franken, der Ertrag 204'600 Franken unter dem Vorjahresbudget.

Die Versammlung der katholischen Kirchgemeinde findet in der Kirche Bruder Klaus in Altdorf statt.

Die Versammlung der katholischen Kirchgemeinde findet in der Kirche Bruder Klaus in Altdorf statt.

Bild: PD

«Die Kirchgemeinde verfügt über eine ausgezeichnete finanzielle Lage», heisst es in den Unterlagen zur bevorstehenden Versammlung. Deshalb erachtet es der Kirchenrat als vertretbar, eine moderate Steuerfusssenkung von zwei Prozent zu beantragen. Diese Senkung ergibt einen jährlichen Ertragsausfall von rund 50'000 Franken. Die finanzielle Situation der Kirchgemeinde Altdorf lasse es jedoch zu, vorübergehend negative Rechnungsergebnisse auszuweisen.

Falls sich die Lage verändert, werden die Steuern wieder erhöht

Sollten sich allerdings durch strukturelle Veränderungen – nachhaltig sinkende Steuererträge oder substanzielle zusätzliche Beiträge an den innerkantonalen Finanzausgleich – massgebliche Änderungen an den finanziellen Aussichten ergeben, würde der Kirchenrat mit einem Antrag zur Erhöhung des Steuerfusses an die Kirchgemeindeversammlung gelangen.

Neben dem Budget 2021 geht es an der Kirchgemeinde Altdorf vom kommenden Montag in der Kirche Bruder Klaus auch um Wahlen. Wiederwahlen und Neubesetzungen des Kirchenrats, der Rechnungsprüfungskommission und der Delegierten des grossen Landeskirchenrats Uri werden an der Versammlung vorgenommen.

Hinweis: Die Versammlung der Kirchgemeinde Altdorf findet am Montag, 14. Dezember, um 19 Uhr, in der Kirche Bruder Klaus statt. Die Unterlagen liegen im Schriftenstand der beiden Kirchen und im Pfarreisekretariat auf. Sie können auch auf der Website eingesehen werden unter www.kg-altdorf.ch. Dort sind auch die Beschlüsse und das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 31. August 2020 verfügbar.