Erstfelder Katzenmusiker spielen im Pyjama

Im Schlafanzug begaben sie sich auf eine Tour durch das Oberdorf.

Paul Gwerder
Drucken
Teilen
Bei der Oberdörfler Pyama-Fasnacht in Erstfeld sind orginelle Schlafanzüge obligatorisch.

Bei der Oberdörfler Pyama-Fasnacht in Erstfeld sind orginelle Schlafanzüge obligatorisch.

Bild: Paul Gwerder (Erstfeld, 18. Februar 2020)

Am Dienstagabend fand in Erstfeld die Pyjama-Fasnacht statt. Bei diesem Anlass der Katzenmusikgesellschaft kann Jedermann ab 14 Jahren mitmachen. Bedingung war, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer originelle Schlafanzüge tragen. Die Tour ging durch die Strassen und Gässchen des Oberdorfs und machte einen ersten Halt bei «Kusi» Gisler, dem Vizepräsidenten der Katzenmusikgesellschaft. Dort wurden die Katzenmusiker ausgiebig mit Kaffee und Bier verwöhnt. Schlussendlich ging die Tour weiter und endete bei einem gemütlichen Beisammensein in einem der Oberdörfler Restaurants. Das traditionelle Eintrommeln fand in Erstfeld bereits am vergangenen Freitag statt.

Sie spielen den Katzenmusikmarsch in Schlafanzügen.

Sie spielen den Katzenmusikmarsch in Schlafanzügen.

Bild: Paul Gwerder (Erstfeld, 18. Februar 2020)

Nach dem Morgenstreich zieht die Katzenmusikgesellschaft (KMG) heute den ganzen Tag durchs Dorf, wobei auch dem Betagtenheim Spannort ein Besuch abgestattet wird. Ab 19 Uhr spielt die Kröntä Guggä beim Pfarreizentrum. «Quer durchs Universum» lautet das Motto des Maskenballs, welcher ab 20 Uhr im Pfarreizentrum stattfindet. Der Anlass ist aus dem Programm nicht mehr wegzudenken und erinnert an jene Zeiten der Erstfelder Fasnacht, als das Maskentreiben noch in den Restaurants stattfand. Seit einigen Jahren nennen die Einheimischen diesen Fasnachtstag auch «Fettigä Donnschtig».

Auch in originellen Schlafanzügen kann man den Katzenmusikmarsch spielen.

Auch in originellen Schlafanzügen kann man den Katzenmusikmarsch spielen.

Bild: Paul Gwerder (Erstfeld, 18. Februar 2020)

Eine nächste grosse Katzenmusikformation zieht am Freitagnachmittag, 21. Februar, durchs Unterdorf. Der grosse Fasnachtsumzug findet am Sonntag, 23. Februar, 14 Uhr, statt. Am Güdelmontagmorgen, 24. Februar, unternimmt die KMG die Schattig-Tour in den westlichen Dorfteil. Der Kinderumzug startet um 14 Uhr.