Kellertheater in Altdorf startet mit Mothership Caldonia ins Jahr

Die neunköpfige Schweizer Band macht auf ihrer Tour mit «Hush Hush» Halt im «Vogelsang».

Hören
Drucken
Teilen
Mothership Caldonia befindet sich auf der letzten Tour mit der neuen EP «Hush Hush».

Mothership Caldonia befindet sich auf der letzten Tour mit der neuen EP «Hush Hush».

Bild: PD

(ml) Mothership Caldonia eröffnet das neue Jahr im Kellertheater im Vogelsang. Am Freitag, 3.Januar, gibt die neunköpfige Schweizer Band in Altdorf ein Konzert.

Der Auftritt folgt ihrem Leitspruch, wie es in einer Mitteilung des Kellertheaters heisst: «Groove heisst die Maxime, Pop das Gewand. Die Keys als Fläche, vom Bass umgarnt. Eine Stimme, weich aber klar. Bläser setzen ein. Kaum denkt man, von der Musik angenehm umhüllt, fast schon besänftigt zu sein: Erdbeben.» Mothership Caldonia macht in Altdorf Halt auf ihrer letzten Tour mit der neuen EP «Hush Hush». Die Musiker kommen zurück an altbekannte Orte, die gute Erinnerungen beschert haben, und besuchen neue Orte, wo sie schon immer mal hin wollten.

Hinweis: Informationen zum Programm und zu den Tickets gibt es unter: www.kiv.ch