Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kilbi in Seelisberg setzt auf neue Ideen

An der Seelisberger Kilbi vom kommenden Wochenende treffen bayerische Lederhosen und Dirndl auf einheimische Trachten.
Christoph Näpflin
Das traditionelle Kinderfischen an der Seelisberger Kilbi lockte bereits im vergangenen Jahr viele junge Besucher an. (Bild: Christoph Näpflin, Seelisberg, 6. Oktober 2018)

Das traditionelle Kinderfischen an der Seelisberger Kilbi lockte bereits im vergangenen Jahr viele junge Besucher an. (Bild: Christoph Näpflin, Seelisberg, 6. Oktober 2018)

Am kommenden Wochenende ist Kilbi in Seelisberg. Während am Samstag die eigentliche Kilbi und das Oktoberfest auf dem Tanzplatz über die Bühne gehen, findet am Sonntag um 10.30 Uhr der Festgottesdienst mit Trachtentanz in der Kirche sowie eine Musikstubätä im Restaurant Träumli statt.

«Früher gab es an der Kilbi für die Knaben Bogenschiessen, für alle Kinder das Fischen und für die Erwachsenen das Kilbischiessen und den Kilbitanz», erinnert sich Josef Truttmann zurück. Seit 40 Jahren kümmert sich nun die Fasnachtsgesellschaft Gross-Grindä-Zunft nebst den Fasnachtsanlässen auch um den Kilbi-Betrieb. «Als immer weniger los war, hat die Fasnachtszunft begonnen, verschiedene Aktivitäten am Kilbi-Nachmittag anzubieten, später ist eine kleine Festwirtschaft dazugekommen», weiss Truttmann. Er ist das letzte lebende Gründungsmitglied der Fasnachtszunft.

Auch am kommenden Samstag ist auf dem Seelisberger Tanzplatz, wie seit 40 Jahren, das Kinderfischen ein Teil vom Angebot. «Wir haben zudem ein Ponyreiten, das Hutspiel, den Heissen Draht und speziell zum 60-Jahr-Jubiläum der Gross-Grindä-Zunft eine Kilbi-Stafette vorbereitet», verrät Thomas Gisler, Präsident der Gross-Grindä-Zunft. Für die Unterhaltung sorgen die Ländlerformation Gitschä-Grüäss und die Chinder- und Jugendtrachtägruppä Seelisberg.

Auf den Kilbi-Betrieb folgt das Oktoberfest

Seit vier Jahren, nach dem Ende der Bänzäkilbi, geht am Abend die Kilbi jeweils nahtlos in ein Oktoberfest über. Für die dazu passenden Klänge sorgt dann die Tanz- und Partyband Swiss Joy Band. «Dieser Wechsel klappt einwandfrei. Oft treffen dann Personen in Seelisberger Tracht auf Gäste im bayerischen Dirndl oder Lederhosen», weiss Gisler aus Erfahrung der vergangenen Jahre. Die Festwirtschaft verbindet kulinarisch beide Feste und bietet am Nachmittag und am Abend auf der einen Seite Kuchen und Kilbi-Kaffee und auf der anderen Seite Bier, Weisswürste und Brezel an. «Das Kilbi-Angebot ist auch ein Dankeschön an unsere Gönner und Sponsoren, auf die wir an der Fasnacht immer wieder zählen dürfen», begründet Thomas Gisler den Einsatz der Fasnachtszunft für die Seelisberger Kilbi.

Am Sonntag geht es mit dem Festgottesdienst um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche weiter. Die Trachtälyt vo Seelisbärg begleiten die Messe mit ihren Tänzen. Mit einer Kilbi-Musikstubätä und weiteren Auftritten der Trachtälyt vo Seelisbärg im Restaurant Träumli findet das Kilbi-Wochenende seinen Abschluss am Sonntagnachmittag. Die Anlässe sind öffentlich und ohne Eintritt, alle sind herzlich willkommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.