Konzessionsgesuch für Meienreuss

Drucken
Teilen

Kraftwerkprojekt Gemäss «Amtsblatt» von gestern Freitag ist bei der Baudirektion ein Konzessionsgesuch zur Nutzung der Wasserkraft an der Meienreuss eingegangen. Die Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) möchten das Wasser im Bereich Meien-Dörfli (1317 Meter über Meer ) fassen, die Wasserrückgabe befindet sich gemäss Gesuch bei der Fassung Feden des Kraftwerks Wassen auf 1100 Metern über Meer. Gemäss kantonaler Gewässernutzungsverordnung (GNV) können weitere Konzessionsgesuche für die gleiche Gewässerstrecke nun innert einer Frist von 180 Tagen respektive bis am 22. April 2018 bei der Baudirektion Uri eingereicht werden. Im Artikel 2 der GNV ist festgelegt, was ein Konzessionsgesuch beinhalten muss, um vollständig zu sein. (bar)