Korporationsgemeinde Erstfeld kauft für 64'000 Franken einen neuen Holztransport-Anhänger

Bei der Herbstversammlung der Korporationsgemeinde Erstfeld wurden die zur Wahl stehenden Mitglieder in ihren Ämtern bestätigt und das Budget genehmigt.

Drucken
Teilen
(jb)

An der Versammlung der Korporationsgemeinde Erstfeld wurde das Budget 2021 nach kurzen Erläuterungen von der Versammlung einstimmig genehmigt. Aus finanzieller Sicht war ein weiteres wichtiges Traktandum zu besprechen: die Reparatur beziehungsweise der Ersatz eines Holztransport-Anhängers. Der bisherige Anhänger wurde im Sommer bei einem Unfall beträchtlich beschädigt. Die Versammlung hat dem Antrag des Bürgerrats, in eine Neuanschaffung zu investieren, zugestimmt, und somit einen Kreditantrag von 64'000 Franken genehmigt.

Peter Zgraggen wurde in seinem Amt bestätigt.

Peter Zgraggen wurde in seinem Amt bestätigt.

Bild: PD

Neues Mitglied der Hirtekommission Surenen gewählt

Zur Wiederwahl standen der Präsident Peter Zgraggen, der Verwalter Martin Wipfli, und der Liegenschaftsverwalter Stefan Arnold sowie der Schafhirtevogt, Peter Herger, der Hirtevogt Surenen, Theo Kempf und das Hirtekommissionsmitglied Surenen, Ruedi Püntener. Alle wurden einstimmig wiedergewählt.

Mathias Schuler hat nach 24 Jahren als Mitglied in der Hirtekommission Surenen seine Demission eingereicht. Als Ersatz stellte sich Toni Zgraggen, Pfaffenmatt, zur Wahl und wurde am vergangenen Mittwoch einstimmig von der Versammlung gewählt.