Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kranlastwagen kippt in Hospental auf die Strasse

Der Unfall geschah in der Nacht auf Dienstag bei einer Demontage von Stahlträgern. Laut Polizeiangaben konnte die Unfallursache noch nicht geklärt werden. Eine Person wurde leicht verletzt.
Der Kranlastwagen kippte auf die Seite. (Bild: Kantonspolizei Uri)

Der Kranlastwagen kippte auf die Seite. (Bild: Kantonspolizei Uri)

(pz) Am Montagabend, 28. Oktober, kurz nach 22.45 Uhr, wurden entlang der Bahnlinien zwischen Andermatt und Hospental Stahlträger demontiert. Dazu war ein Kranlastwagen im Einsatz. Wie aus einer Mitteilung der Kantonspolizei Uri hervorgeht, kippte beim Abschwenken eines Stahlträgers der Kranlastwagen aus derzeit unbekannten Gründen auf die linke Strassenseite.

Infolge des Unfalls zog sich eine Person leichte Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst Uri zur Kontrolle ins Kantonsspital überführt. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.