Krüger Brothers rocken wieder in Altdorf

In den USA zählen die Krüger Brothers zu den bekanntesten Countrymusikern überhaupt. Auf ihrer Tournee machen sie Halt auf der Bühne des Theater Uri.

Drucken
Teilen
Die Krüger Brothers mit Jens Krüger, Joel Landsberg und Uwe Krüger (von links) treten in Altdorf auf. (Bild: PD)

Die Krüger Brothers mit Jens Krüger, Joel Landsberg und Uwe Krüger (von links) treten in Altdorf auf. (Bild: PD)

(pd/RIN) Nach dem Erfolg in den vergangenen beiden Jahren mit dem Kammerorchester und dem Kontras Quartet kehren die Krüger Brothers mit Joel Landsberg auf die Bühne des Theater Uri zurück. In Originalbesetzung erklingen am 12. Mai ihre Melodien und Riffs.

Die Kompositionen von Jens Krüger, ergänzt durch die Texte seines Bruders Uwe, nehmen die Zuhörer mit auf eine lyrisch-poetische Reise. Das Theater Uri sei ein Sehnsuchtsort der drei Vollblutmusiker. «Im Theater Uri zu spielen, ist Heimkommen zu den Anfängen der Krüger Brothers. Hier sind unsere Freunde zu Hause», so Jens Krüger.

Jährlich spielen sie 150 Konzerte

Was in Seelisberg vor mehr als 40 Jahren begann und sich später auf dem ganzen Globus fortsetzte, erklingt in Reinkultur im grossen Saal des Theater Uri. Ihre Melodien gehen ans Herz, ihre Lieder um die Welt: Vor 14 Jahren zogen die Krüger Brothers in die USA. Dort gehören sie inzwischen zu den erfolgreichsten Countrymusikern überhaupt. So waren sie etwa zu Gast in der Fernsehsendung von David Letterman. Zu ihren besten Freunden gehört Kinostar Steve Martin.

Die Musiker spielen jährlich mehr als 150 Konzerte und traten auch schon in der Grand Ole Opry in Nashville auf – einer wichtigen Veranstaltung für Countryfans. Nun führt ihr Weg wieder nach Altdorf. Der Auftritt am Sonntag, 12. Mai, um 17 Uhr im Theater Uri ist Teil ihrer Schweiz-Tournee.