Ladewagen in Bürglen umgekippt – 68-jähriger Mann erheblich verletzt

Am Dienstagabend ist in Bürglen ein landwirtschaftliches Fahrzeug im steilen Gelände umgekippt. Die Rega und die Feuerwehr Bürglen standen im Einsatz.

Claudio Zanini
Drucken
Teilen
Beim Gras aufladen passierte der Unfall.

Beim Gras aufladen passierte der Unfall.

Kantonspolizei Uri (Bürglen, 25. August 2020

(cza) Am Dienstagabend kurz vor 18.15 Uhr ereignete sich im Bereich Oberer Riedlig in Bürglen ein Arbeitsunfall. Laut Polizeimeldung lud ein Mann mit einem landwirtschaftlichen Ladewagen gemähtes Gras auf, als das Fahrzeug aus derzeit unbekannten Gründen im steilen Hang umkippte.

Der 68-jährige Mann zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu und wurde durch die Rega ins Kantonsspital Uri überflogen. Für die Bergung des Fahrzeuges wurde die Feuerwehr Bürglen aufgeboten. Im Einsatz standen das Amt für Umweltschutz, die Rega, die Feuerwehr Bürglen und die Kantonspolizei Uri.

Mehr zum Thema