Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Landrat spricht Geld

Die Strassensanierung zwischen Intschi und Amsteg war auch Thema der letzten Landratssession im vergangenen Juni. Der Regierungsrat erklärte damals, dass er die betroffene Strasse rasch sanieren will, damit sie im kommenden Winter wieder ohne Einschränkung zur Verfügung steht.

Weil aber im Unterhaltsprogramm des Kantons bis 2019 kein Geld für ein solches Projekt vorgesehen gewesen war, musste der Landrat in der Juni-Session einen Nachtragskredit von 1 Million Franken bewilligen. Dies tat er schliesslich ohne Gegenstimme. Für die Stützmauer unterhalb der Strasse sind hingegen die SBB zuständig. (eb)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.