Landwirt im Schächental tödlich verunglückt

Beim Mist ausbringen ist ein Bauer in Fritter ums Leben gekommen. Im steilen Gelände kippte das Fahrzeug um, der 64-jährige wurde in der Kabine eingeklemmt und konnte nur noch tot geborgen werden.

Drucken
Teilen

Am Dienstagnachmittag ereignete sich in Fritter, Gemeinde Unterschächen, ein tragischer Arbeitsunfall. Ein 64-jähriger Bauer brachte mit seinem landwirtschaftlichen Fahrzeug Mist aus. Im steilen Gelände überschlug sich das Fahrzeug. Der Landwirt wurde unter der Fahrerkabine eingeklemmt. Die aufgebotene REGA-Ärztin konnte nur noch den Tod feststellen. Das Fahrzeug wurde durch die Feuerwehr Unterschächen geborgen.

pd/zim