Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LEHRABSCHLUSS: «Wir brauchen Sie hier im Kanton Uri»

78 junge Urner konnten sich gestern im Theater Uri feiern lassen. Die zwei besten Berufsmaturanden durften einen mit 1000 Franken dotierten Anerkennungspreis entgegennehmen.
Florian Arnold
Die jungen Urner Berufsleute und Maturanden hatten Grund zum Jubeln, besonders die UKB-Preis-Gewinner Leandra Walker (oben rechts) und Sandro Schnüriger (unten, Zweiter von rechts). (Bild: Urs Hanhart (Altdorf, 27. Juni 2017))

Die jungen Urner Berufsleute und Maturanden hatten Grund zum Jubeln, besonders die UKB-Preis-Gewinner Leandra Walker (oben rechts) und Sandro Schnüriger (unten, Zweiter von rechts). (Bild: Urs Hanhart (Altdorf, 27. Juni 2017))

Florian Arnold

florian.arnold@urnerzeitung.ch

«Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.» Dieses Zitat von Henry Ford stellte David Schuler an den Anfang der gestrigen Feier im Theater Uri. Der Rektor des Berufs- und Weiterbildungszentrums (BWZ) Uri gratulierte den 54 Konstrukteuren, Metallbauern, Polymechanikern, Schreinern, Coiffeusen, Landwirten und Metallbaupraktikern – sowie 24 Berufsmaturanden zum Erfolg. Die besten Berufsmaturanden erhielten einen mit 1000 Franken dotierten Preis der UKB. Es sind dies in der gesundheitlich-sozialen Fachrichtung Leandra Walker (Altdorf, Note 5,8) und in der technischen Fachrichtung Sandro Schnüriger (Altdorf, Note 5,8).

«Sie haben Ihr Ziel erreicht», so Schuler. «Ein relativ kleines Stück Papier bezeugt nun, dass Sie fähig sind, Ihren Beruf auszuüben.» Das Zeugnis sei das Eintrittsticket ins Berufs- und Erwerbsleben. «Die erbrachte Leistung ist gross und wertvoll.»

Am Erfolg sind viele Menschen beteiligt

Mit ihrer Anwesenheit würden die vielen Angehörigen im Theater Uri ihre Wertschätzung gegenüber dieser Leistung ausdrücken. Zum Erfolg hätten aber nicht nur die Absolventen selber beigetragen. «Mein erster Dank gilt den Ausbildungsbetrieben sowie den Berufsverbänden und Zentren der Überbetrieblichen Kurse», strich Schuler hervor. «Ein wesentlicher Teil des Erfolgs ist auch das persönliche Umfeld von uns allen.» Die Verwandten und Bekannten hätten die Absolventen während der Ausbildungszeit gestützt, wenn es vielleicht einmal nicht recht lief. «Das persönliche Umfeld beruhigt, fordert und treibt an», so Schuler.

Für den schulischen Teil der Ausbildung habe das BWZ gesorgt. Der Rektor richtete sich an die Lehrpersonen: «Ihr habt die Fähigkeiten unserer Jungen gefördert, damit sie nicht nur für den Moment des Qualifikationsverfahrens bereit sind, sondern auch für die kommenden Herausforderungen.» Nicht zuletzt dankte Schuler auch der Verwaltung des BWZ, welche stets die Übersicht über die 750 Lernenden und 70 Lehrpersonen behält.

Schwierige Zeiten waren lehrreich

Der Konstrukteur Ricardo Feldmann sprach seitens der Absolventen. Er wolle seine Rede so beginnen, wie er seine Lehre begann: Und so verriss der Konstrukteur kurzerhand sein Skript. Er sei vor vier Jahren ahnungslos gewesen, was ihn erwarte. Das erste Jahr sei denn auch das spannendste gewesen. Lehrreich seien aber vor allem auch die schwierigeren Zeiten gewesen. «Die Tiefs haben uns letztlich zu dem gemacht, was wir heute sind.» Er würde es wieder gleich machen, so der Absolvent.

«Die Statistik zeigt, dass qualifizierte Berufsleute immer Arbeit finden und meistens auch sehr zufrieden sind im Leben», sagte Bildungsdirektor Beat Jörg in seiner Festrede. «Vermehren Sie Ihr Wissen und Können, indem Sie aufgeschlossen bleiben für Neues!» Der Landammann appellierte aber auch: «Gehen Sie in die Welt hinaus – und kommen Sie später um viel Wissen und viele Erfahrungen reicher zurück zu uns in den Kanton Uri!» Uri sei angewiesen auf gut ausgebildete Fachkräfte. Diesen Weg wolle man weitergehen. «Und dazu brauchen wir Sie im Kanton Uri.»

Metallbauer Mic Gisler in Jubelpose. (Bild: Urs Hanhart)Metallbauer Mic Gisler in Jubelpose. (Bild: Urs Hanhart)
Claudio Deplazes gratuliert Lendra Walker zum UKB-Preis. (Bild: Urs Hanhart)Claudio Deplazes gratuliert Lendra Walker zum UKB-Preis. (Bild: Urs Hanhart)
Claudio Deplanzes gratuliert Sandro Schnüriger (links) zum UKB-Preis. (Bild: Urs Hanhart)Claudio Deplanzes gratuliert Sandro Schnüriger (links) zum UKB-Preis. (Bild: Urs Hanhart)
Impressionen der Lehrabschlussfeier. (Bild: Urs Hanhart)Impressionen der Lehrabschlussfeier. (Bild: Urs Hanhart)
Die Coiffeusen zeigten Emotionen. (Bild: Urs Hanhart)Die Coiffeusen zeigten Emotionen. (Bild: Urs Hanhart)
Freude über das erhaltene Diplom. (Bild: Urs Hanhart)Freude über das erhaltene Diplom. (Bild: Urs Hanhart)
Konstrukteur Ricardo Feldmann machte einen Rückblick über seine Lehre. (Bild: Urs Hanhart)Konstrukteur Ricardo Feldmann machte einen Rückblick über seine Lehre. (Bild: Urs Hanhart)
Rektor David Schuler (links) mit Ricardo Feldmann, der einen Rückblick auf seine Lehre hielt. (Bild: Urs Hanhart)Rektor David Schuler (links) mit Ricardo Feldmann, der einen Rückblick auf seine Lehre hielt. (Bild: Urs Hanhart)
Die Absolventen können stolz auf sich sein. (Bild: Urs Hanhart)Die Absolventen können stolz auf sich sein. (Bild: Urs Hanhart)
Endlich haben sie ihr Ziel erreicht und bekommen ihr Diplom. (Bild: Urs Hanhart)Endlich haben sie ihr Ziel erreicht und bekommen ihr Diplom. (Bild: Urs Hanhart)
Zufriedene Gesichter bei den Landwirten... (Bild: Urs Hanhart)Zufriedene Gesichter bei den Landwirten... (Bild: Urs Hanhart)
...sowie auch bei diesen Lehrabschlussgängern. (Bild: Urs Hanhart)...sowie auch bei diesen Lehrabschlussgängern. (Bild: Urs Hanhart)
Impressionen der Lehrabschlussfeier. (Bild: Urs Hanhart)Impressionen der Lehrabschlussfeier. (Bild: Urs Hanhart)
Impressionen der Lehrabschlussfeier. (Bild: Urs Hanhart)Impressionen der Lehrabschlussfeier. (Bild: Urs Hanhart)
Impressionen der Lehrabschlussfeier. (Bild: Urs Hanhart)Impressionen der Lehrabschlussfeier. (Bild: Urs Hanhart)
Landammann Beat Jörg hielt die Festrede. (Bild: Urs Hanhart)Landammann Beat Jörg hielt die Festrede. (Bild: Urs Hanhart)
André Infanger fiel modisch auf. (Bild: Urs Hanhart)André Infanger fiel modisch auf. (Bild: Urs Hanhart)
Diese Lehrabschlussgänger stossen beim Apero an. (Bild: Urs Hanhart)Diese Lehrabschlussgänger stossen beim Apero an. (Bild: Urs Hanhart)
Impressionen der Lehrabschlussfeier. (Bild: Urs Hanhart)Impressionen der Lehrabschlussfeier. (Bild: Urs Hanhart)
Ein erster Schnupf nach überstander Feier. (Bild: Urs Hanhart)Ein erster Schnupf nach überstander Feier. (Bild: Urs Hanhart)
Gegenseitige Gratulationen beim Apero. (Bild: Urs Hanhart)Gegenseitige Gratulationen beim Apero. (Bild: Urs Hanhart)
21 Bilder

Lehrabschlussfeier Uri am Dienstag

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.