Leicht verletzte Person nach Crash in Gurtnellen

Bei einem Wendemanöver kam es zu einem Zusammenstoss zwischen zwei Fahrzeugen. Eine verletzte Person wollte keine ärztliche Betreuung in Anspruch nehmen.

Drucken
Teilen
Ein Bild der Unfallstelle.

Ein Bild der Unfallstelle.

Bild: Kantonspolizei Uri

Am Mittwochabend, 29. April 2020, kurz nach 19.30 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Gotthardstrasse von Amsteg Richtung Intschi. Zur gleichen Zeit wendete ein Urner PW-Lenker sein Fahrzeug auf einem Ausstellplatz an der rechten Strassenseite und beabsichtigte, ebenfalls in Richtung Intschi zu fahren. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Ein Lenker klagte nach dem Unfall über Schmerzen, wollte aber keine ärztliche Betreuung. Der Sachschaden beträgt rund 23'000 Franken.