Lenkerin verliert Kontrolle über ihr Auto

Beim Überholen eines Lastwagens auf der Autobahn A2 in Gurtnellen ist eine Autofahrerin ins Schleudern geraten. Die Frau musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Am Mittwochmorgen fuhr eine Autolenkerin mit Nidwaldner Kontrollschildern auf der Autobahn A2 in Gurtnellen in südliche Richtung. Kurz vor dem Rastplatz überholte sie mehrere Lastwagen. Bei diesem Überholmanöver kam das Auto ins Schleudern, geriet wieder auf die Normalspur und prallte gegen die rechte Fahrbahnabschrankung, wie die Kantonspolizei Uri mitteilt. Durch den Aufprall wurde das Auto wieder auf die Fahrbahn geschleudert, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam auf der Überholspur zum Stillstand.

Ein Angehöriger der Schadenwehr Gotthard leistete der Frau noch auf der Unfallstelle erste Hilfe. Anschliessend wurde die Lenkerin zur Kontrolle mit der Ambulanz ins Kantonsspital Uri gebracht. Es entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von ca. 20‘000 Franken.

pd/zim