Ludothek Uri ist mit Ausleihbetrieb zufrieden

Die Verantwortlichen haben unter der Einhaltung der notwendigen Hygiene- und Schutzmassnahmen ihre Tätigkeiten wieder aufgenommen.

Drucken
Teilen

(stp) Der Ausleihbetrieb der Ludothek Altdorf ist nach den Sommermonaten mit den notwendigen Hygiene- und Schutzmassnahmen gut gestartet. Die geht aus einer Mitteilung der Ludothek Altdorf hervor. Nach dem Abschluss der Bautätigkeiten rund um das Hagen-Schulhaus ist auch der Zugang zur Ludothek vom Parkplatz Feldli von der Seedorferstrasse her wieder möglich. Dies bedeutet gemäss Meldung für die Kundschaft und die Mitarbeitenden eine grosse Erleichterung – insbesondere bei der Aus- und Rückgabe von Fahrzeugen und grossen Spielgeräten.

Spielerisches Lernen ist wieder angesagt: Die Ludothek Uri hat ihren Ausleihbetrieb wieder gestartet.

Spielerisches Lernen ist wieder angesagt: Die Ludothek Uri hat ihren Ausleihbetrieb wieder gestartet.

Bild: PD

Aufgrund der Coronapandemie mussten die Verantwortliche im ersten Halbjahr viele Anlässe aus dem Jahreskalender streichen. Für die zweite Jahreshälfte sei es daher umso erfreulicher, dass die «Zämä spilä Kids»-Nachmittage durchgeführt werden können. Unter Berücksichtigung der empfohlenen Hygiene- und Schutzmassnahmen des Bundesamts für Gesundheit (BAG) und des Verbands der Schweizer Ludotheken haben die Ludothek-Mitarbeitenden für die sechs Spielnachmittage ein «spannendes und lehrreiches» Spiele-Programm für Kinder ab 8 Jahren auf die Beine gestellt.

Weitere Informationen über die Ludothek, das Spielangebot und die kommenden Anlässe sind unter www.ludothek-altdorf.ch oder auf Facebook ersichtlich. Die Ausleihzeiten sind am Mittwoch und Freitag von 15 Uhr bis 18.30 Uhr in der Ludothek.